SKI CLUB HAID
 :: Portrait
 :: Mitglieder
 :: Ausschuß
 :: Training
 :: Skikurse
 :: Events
 :: St. Valentin
 :: Haideralm
 :: Sponsoren
 :: Kontakt
 :: Downloads

 Laufsport




  Presse 2006
  Erfolgsbilanz der „Haider 6er“
[Der Vinschger] Nach dem Motto „Erfolge müssen gefeiert werden“ trafen sich am 13. Mai die „Haider 6er“ sowie alle Vereine, die am diesjährigen Faschingsumzug der 6er-Jahrgänge aktiv teilgenommen hatten, zu einem kleinen Fest.


Der Faschingsumzug der „Haider 6er-Jahrgänge“ findet alle 10 Jahre statt und war dieses Jahr ein großer Erfolg, den es gebührend zu feiern galt. Rund 120 Faschingsnarren waren der Einladung des Organisationskomitees gefolgt und trafen sich im Kulturhaus von St. Valentin, um bei Speis und Trank gemeinsam auf die gelungene Veranstaltung zurückzublicken. Durch den Abend führte Valentin Habicher, der seit 1996 als Vorsitzender des Organisationskomitees hervorragende Arbeit leistet. Einleitend erklärte Habicher, dass die „Haider 6er“ wieder einmal bewiesen haben, dass sie hervorragend zusammenarbeiten können. Es habe sich auch gezeigt, dass man gemeinsam stark sein kann. Am Beispiel des diesjährigen Faschingsumzugs wurde weiters klar, dass man auch unter einfachen Rahmenbedingungen viel bewegen und für die Dorfgemeinschaft Zeichen setzen kann. Die Veranstaltung, die vom Familienverband getragen wurde, hatte letztendlich kein Budget. Jedoch haben alle Jahrgänge von 1926 bis 2006 ihre Phantasie walten lassen, Kreativität gezeigt und ihren Abschnitt des Faschingsumzugs selbst finanziert. Ein großer Dank wurde der Musikkapelle St. Valentin ausgesprochen, der Freiwilligen Feuerwehr St. Valentin und dem Amateur Ski Club Haid Raiffeisen. Vor allem die Musikkapelle St. Valentin hatte durch Musik, Tanz und aufwändige Verkleidung Klasse bewiesen und den Faschingsumzug maßgeblich aufgewertet. Gedankt wurde auch folgenden Unternehmen: Habicher Holzbau, Hohenegger Hoch- und Tiefbau, Mechanikerwerkstätte Franz Waldner und Metallverarbeitung Martin Plangger. Sie hatten Teile ihrer Montagehallen wochenlang für den Aufbau der Festwägen kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch Kurzfilme des Faschingsumzugs 1996 und des diesjährigen Umzugs wurden gezeigt. Vor allem der Film aus dem Jahr 1996 frischte so manche lustige Erinnerung auf. Im Anschluss darauf wurden die „6er“ mit Hirtenmakkaroni verköstigt. Die 1926er Maria Plangger und Leo Noggler wurden für ihre besonderen Verdienste in Verbindung mit der „6er-Faschingsgesellschaft“ geehrt. Beide sind mit 80 Jahren noch starke Triebfedern des „6er-Faschingsumzuges“ und für jeden Spaß zu haben. Es ist noch zu erwähnen, dass Leo Noggler mit seinem Lehrerkollegen Friedrich Punter die Idee des „6er-Faschings“ hatte. Sie fanden beide bei allen anderen „6er-Jahrgängen“ stets Begeisterung und Unterstützung. Zum Abschluss wurde Valentin Habicher für seine organisatorischen Leistungen gedankt. Er hatte maßgeblich dazu beigetragen, dass die letzten beiden Umzüge durchgeführt und dadurch wieder Brücken zwischen den Generationen geschlagen werden konnten.
 
 Festschrift 1905 - 1985
 :: Einleitung
 :: Geschichte des Skisports
 :: Gründungszeit
 :: Überlieferungen
 :: Sportliche Ereignisse
 :: Nachkriegszeit
 :: Chronik 1947 - 1985
 :: Impressum

 Festschrift 1985 - 2005
 :: Einleitung
 :: 1985 - 1990
 :: 1990 - 1999
 :: 1999 - 2005
 :: Impressum

 Presse
 :: Presse 2010
 :: Presse 2009
 :: Presse 2008
 :: Presse 2007
 :: Presse 2006
 :: Presse 2000 - 2005

 Archiv



 

Heute ist der 2018-07-23110 110 © amateur SKI CLUB HAID Raiffeisen - All right reserved 2001-2011
Sdtirol Italien VinschgauLinksskiurlaub in SuedtirolIAktivland SdtirolLoginmountainbiking urlaub in SuedtirolISt. Valentin auf der HaideDisclaimersnowboardingIVinschgau VintschgauPrivacyIski club ski verein Impressum
II
ski club ski verein VeranstaltungenIIskiverein Haiderseelauf http://haiderseelauf.sanktvalentin.info/Iskiverein Haiderseelauf http://wintersportboerse.sanktvalentin.info/